• Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten TrainingX

    Mo.- Do.06:30 - 22:00

    Fr.06:30 - 21:00

    Sa. & So.09:00 - 21:00

    Feiertags10:00 - 16:00

    Öffnungszeiten Therapie/Reha

    Mo. - Do.07:00 - 21:00

    Fr.07:00 - 15:30

  • 07131 7979 06
  • E-Mail

    Nehmen Sie Kontakt auf!X

    HIER SIND WIR:Entenstraße 14, 74199 Untergruppenbach

    HINTERLASSEN SIE EINE NACHRICHT

    Sending your message. Please wait...

    Thanks for sending your message! We'll get back to you shortly.

    There was a problem sending your message. Please try again.

    Please complete all the fields in the form before sending.

Unsere Angebote

Physiotherapie für Kinder

"Kein Mensch gleicht dem Anderen - Physiotherapie ist individuell, patientennah und effektiv."

ERWACHSENE

Säuglinge und Kleinkinder lernen durch Bewegung. Gerade in der frühkindlichen Entwicklungsphase ist es deshalb wichtig Haltungsfehler, Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln. Bewegung fördert die Reifung und trägt dazu bei, dass Babys / Kleinkinder lernen, sich mit Ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Jedes Kind ist einzigartig, daher wird das Kind je nach Entwicklungsstand und Diagnosestellung in Zusammenarbeit mit den Eltern individuell behandelt.

Da uns die weitere Entwicklung Ihres Kindes am Herzen liegt arbeiten wir eng mit Ihnen als Eltern, dem behandelden Kinderarzt und unserem interdisziplinären Team zusammen, um für Sie und Ihr Kind die optimale Therapie durchführen zu können.

Behandlungsbereiche

  • Asymmetrie („Schokoladenseite“) – oft ersichtlich durch Verformungen des Kopfes
  • Haltungsschwäche
  • Skoliose
  • Lähmungen
  • Hüftdysplasie
  • genetische Fehlbildungen
  • Fußfehlbildungen z.B. Sichel- und Klumpfuß
  • Mobilisation nach OP’s
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Frühgeborene
  • Mukoviszidose oder COPD

Therapiemethoden

  • Bobath

Diese ganzheitliche Therapie orientiert sich an den natürlichen Bewegungen Ihres Kindes. Mit Hilfsmitteln wie Spielzeug werden Bewegungen angebahnt, die Ihr Kind entsprechend seines Alters erlangen sollte. Dabei ist die Förderung aktiver Bewegungen kennzeichnend für die Therapie. Bestimmte Schlüsselpunkte werden genutzt um gewünschte Bewegungsabläufe spielerisch zu erlernen.

  • Vojta

In bestimmten Ausgangsstellungen und mit leichtem Druck auf genau definierte Zonen am Körper können angeborene ideale Bewegungsmuster ausgelöst werden. So können vor allem im Säuglingsalter natürliche Bewegungsabläufe erlernt werden bevor sich unnatürliche manifestieren.

Beide Therapien haben das Ziel durch die äußere Einwirkung die Synapsenbildung zu fördern und pathologische Bewegungsmuster zu verhindern.

  • Atemtherapie

Die Atemtherapie bei Mukoviszidose erkrankten Kindern soll eine Verbesserung der Lebensqualität zum Ziel haben. Dazu gehören unter anderem Inhalation, Mobilisation, Atemtechniken, Ausdauertraining und natürlich die Anleitung der Eltern. Die Atemtherapie kann auch helfen Schnupfen und Bronchitis ohne Gabe von Medikamenten zu behandeln bzw. vorzubeugen. Leicht erlernbare Dehn- und Vibrationstechniken können helfen, unbeschwerter und schonender durch die nass-kalte Jahreszeit zu kommen. Die Atemtherapie kann bereits ab dem Säuglingsalter eingesetzt werden.

  • Reflektorische Atemtherapie (RAT)

Die Reflektorische Atemtherapie ist eine seit über 40 Jahren bewährte Ergänzungsmethode der Physiotherapie und beruht auf einem ganzheitlichen Behandlungskonzept. Zentraler Bestandteil der Therapie ist die anatomische Verbindung des Zwerchfells zur Wirbelsäule und den inneren Organen. Erweiterte Atembewegung beeinflusst nicht nur die Statik (Wirbelsäule) bzw. innere Haltung, sondern auch alle anderen Organsysteme. Ähnlich wie bei der Osteopathie werden hier mit Grifftechniken Verspannungen bzw. Blockaden gelöst. Patient und Therapeut bilden eine dynamische Einheit. Die Therapiedauer beträgt mind. 45 Min.

Anwendungsspektrum

  • alle akuten und chronischen Atemwegserkrankungen aller Altersstufen
  • Störung des Bewegungsapparates
  • Zustand nach Lungen OPs
  • nervöse Herzbeschwerden
  • Stärkung des Immunisystems

Wie erhalten Sie Physiotherapie für Ihr Kind?

Der Kinderarzt stellt eine Heilmittelverordnung mit Anzahl und

Art der Behandlungen
aus, die alle auch als Hausbesuch möglich sind.

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Kinderbehandlung. Durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen halten wir uns auf dem aktuellsten Stand und optimieren so unsere therapeutische Möglichkeiten um eine auf Sie abgestimmte und zielgerichtete Therapie zu gestalten.

COPYRIGHT . Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Facebook   Google   Twitter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen