• Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten Training X

    Mo.- Fr.06:30 - 21:00 Uhr

    Sa.&So.09:00 - 21:00 Uhr

    Feiertags 10:00 - 16:00 Uhr

    Öffnungszeiten Therapie/Reha

    Mo. - Do.07:00 - 21:00 Uhr

    Fr.07:00 - 15:30 Uhr

  • 07131 7979 06
  • E-Mail

Unsere Angebote

Reha Nachsorge

"Bei uns können Sie sich Schritt für Schritt weiterentwickeln!"

Derzeit nehmen wir keine neuen TRENA auf.

Bei Rehabilitationsmaßnahmen der Kostenträger Deutsche Rentenversicherung – stationär in einer Klinik oder ambulant an einer zugelassenen Einrichtung – wird ggf. von ärztlicher Seite eine Reha-Nachsorge empfohlen.

Ist die DRV Bund oder BW der Kostenträger, so nennt sich das Verfahren IRENA (Intensivierte Rehabilitations-Nachsorge) oder TRENA

Die Nachsorgeprogramme werden nahe am Wohnort eines Rehabilitanden durchgeführt – an einer seitens Kostenträger dafür zugelassenen Einrichtung.

IRENA
 

IRENA findet weiterhin wie gewohnt statt.

Nahtlosigkeit und Kontinuität sind wichtige Faktoren, um die Ziele der Reha-Nachsorge zu erreichen. Dies bedeutet, dass die Reha-Nachsorge nicht später als drei Monate nach Abschluss der vorausgegangenen medizinischen Rehabilitation beginnen darf. Abgeschlossen ist die Maßnahme nach 24 Behandlungseinheiten oder spätestens 12 Monaten nach Abschluss der Grundleistung (Rehamaßnahme). Die Maßnahme darf nicht länger als 6 Wochen am Stück unterbrochen werden.

 

Ihr Nachsorgeprogramm beinhaltet:

· Ärztliches Aufnahme- und Abschlussgespräch

· Individuelle Einweisung in der medizinischen Trainingstherapie

 

Die 24 Einheiten bestehen aus:

· Indikationsbezogene Gruppengymnastik (im Gruppenraum oder Bewegungsbad)

· 1 – 1,5h eigenständiges Gerätetraining (inkl. Ausdauertraining, individualisierte Dehnungs- bzw. Entspannungsübungen)

 

Die 24 Einheiten werden individuell terminiert.

 

Anmeldung Ersttermin
  • Bitte lassen Sie uns Ihre Empfehlung persönlich, postalisch, via E-Mail oder per Fax zukommen, damit wir Sie im System anlegen können.
  • Bitte notieren Sie auf der Empfehlung dazu Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse, dass wir Sie während der Nachsorgezeit erreichen können.
  • Rufen Sie uns nach Versand der Unterlagen bitte unter der 07131/797906 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an training@meyer.de, damit wir Termine mit Ihnen vereinbaren können.
Termin Vereinbarung via Kursifant

Über dieses Programm planen Sie nur die Gruppentermine. Das Gerätetraining (MTT), welches auf eine Stunde begrenzt ist, führen Sie selbstständig vor oder nach der Gruppe durch.Sie können sich 3 Wochen vor Start für die nächsten Kurse eintragen und sich 24h vor Kursbeginn auch wieder austragen (alles unter 24h bitte telefonisch).
Sollten die Kurse voll sein, haben Sie die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen und bekommen automatisch eine Benachrichtigung sollten Sie nachrücken.
Sie dürfen sich nur 2x / Woche eintragen.

Sollten Sie Probleme haben, dann melden Sie sich telefonisch oder via E-Mail.

Anleitung  (pdf)

Link zur Videoanleitung

Registrierungslink

Kurslink

 

Terminabsage IRENA

Ist es Ihnen nicht möglich an den Therapien teilzunehmen, dann melden Sie sich bitte (spätestens 24 Stunden vorher) bei Kursifant ab. Innerhalb der 24h vor dem Termin müssen Sie telefonisch absagen. Geben Sie anderen Patienten die Chance den freigewordenen Platz nutzen zu können und sagen Sie rechtzeitig ab!

Das Absolvieren von nur einer Therapieform ist mit Ihrer Verordnung nicht zulässig.

 

Die aktuelle Übersicht finden Sie hier.

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei uns:

Telefon: 07131 7979 06 | Telefax: 07131 7979 071 | E-Mail: training@meyer.de

 

TRENA

 

— Aufnahmestop TRENA —
Derzeit nehmen wir keine neuen TRENA Patienten auf!

Nahtlosigkeit und Kontinuität sind wichtige Faktoren, um die Ziele der Reha-Nachsorge zu erreichen. Dies bedeutet, dass die Reha-Nachsorge nicht später als 4 Wochen (spätestens 6 Wochen) nach Abschluss der vorausgegangenen medizinischen Rehabilitation beginnen darf.

Abgeschlossen ist die Maßnahme nach 26 Behandlungseinheiten oder spätestens 6 Monaten nach Abschluss der Grundleistung (Rehamaßnahme). Eine Verlängerung der Maßnahme (um 26 weitere Behandlungseinheiten in der Zeit von weiteren 6 Monaten), ist unter bestimmten Voraussetzungen (Durchführung der ersten 26 Einheiten innerhalb von 4 Monaten) möglich.

 

Ihr Nachsorgeprogramm beinhaltet:

· Therapeutisches Aufnahmegespräch mit individueller Geräteeinweisung

· Therapeutisches Abschlussgespräch

 

Die 26 Einheiten bestehen aus:

· 1 – 1,5h eigenständiges Gerätetraining (inkl. Ausdauertraining, individualisierte Dehnungs- bzw. Entspannungsübungen)

 

Unsere TRENA Zeiten sind wie folgt:

Mo-Do                            13:00 -15:00 Uhr         und          19:00 – 22:00 Uhr

Fr                                     13:00 – 15:00 Uhr        und          18:00 – 21:00 Uhr 

Die wöchentliche Frequenz Ihres Trainings wird durch den Kostenträger klar festgelegt. 1-2 Trainingstermine innerhalb einer Woche (Mo.-Fr.) sind dabei vorgesehen, ein Training am Wochenende ist in unserem Haus nicht möglich.

COPYRIGHT . Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz
Facebook   Instagram

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Tracking und Werbe-Cookies verwenden wir nicht, weshalb eine Auswahl oder eine Einwilligung nicht notwendig ist. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen